Suche
Suche Menü

Firmenchronologie

1931

  • Julius v. Felbert (34 Jahre) Klempner- und Installateurmeister 
gründet die Firma Julius v. Felbert Bauklempnerei und Installation, 
Ausführung von Klempnerei – und Installationssanlagen.
 Zentralheizungen, Lieferung von komp. Badezimmereinrichtungen,
 Gasherden und Gasöfen.
  • Eine Mitarbeiterin (Ehefrau Martha).
  • Ein Lehrling.

1939

  • Ausbruch des Zweiten Weltkrieges
.
  • Julius von Felbert wird zur Wehrmacht eingezogen.
  • Der Handwerksbetrieb muss schließen.

1945

  • Rückkehr aus dem Krieg und der Kriegsgefangenschaft.
Wiedereröffnung des Handwerksbetriebes 
unter den damals erschwerten Bedingungen des Materialmangels.

1948


  • Währungsreform, die ersten zwei Gesellen werden eingestellt.

1952

  • Eröffnung eines Verkaufsraumes für Badeinrichtungen
Einbauküchen, Heizkessel und Gasgeräte in der Hauptstr. 106
 in Langenberg/Rhld.

1952 – 1955

  • Es werden erste größere Neubauaufträge der Inneren Mission Rheinland
und des Rheinisch/Westfälischen Heimstättenwerkes Düsseldorf ausgeführt.

  • Das Krankenhaus Langenberg wird saniert und erweitert
und erhält eine Heilbäderabteilung.

1958

  • Julius von Felbert jr. (24 Jahre) übernimmt die Geschäftsführung.

1960

  • Das Unternehmen wächst und bezieht ein eigenes Werkstatt-, 
Lager-, und Bürogebäude in Langenberg/Rhld. in der Sambeck.

1970

  • Das Werkstattgebäude wird aufgestockt und vergrößert, 
es entsteht eine Büroetage. Nach stetigem Wachstum werden jetzt 
25 Mitarbeiter beschäftigt, darunter 6 Auszubildende.

  • Das Unternehmen betätigt sich mittlerweile im Bau von Großanlagen.

1977

  • Für das Bürgerhaus in Langenberg wird eine neue 
Heizungs- und Sanitäranlage geliefert und eingebaut.

1978


  • Die Einzelfirma Julius von Felbert wird in die von Felbert GmbH 
Sanitär • Heizung • Klima umgewandelt.

1979

  • Die von Felbert GmbH liefert und montiert die Heizungs- und
Sanitäranlagen im Neubau des Forum Niederberg in Velbert.

1983

  • Das Unternehmen erwirbt ein größeres Betriebsgebäude 
an der Kamperstr. 34-36 in Velbert Langenberg.

1987

  • 
Eröffnung der exclusiven Bäderausstellung und eines Fachmarktes 
für Sanitär- und Heizungsmaterial.

1996

  • 
Das Unternehmen eröffnet eine neue größere Bäderausstellung
und führt einen Komplett-Service für seine Kunden ein, mit dem Ziel
 jedem anspruchsvollen Kunden sein individuelles Bad innerhalb
kürzester Zeit zum fixen Preis, komplett aus einer Hand anzubieten.

2000

  • 
Die von Felbert GmbH ist fit für die Zukunft.
  • Der Kunde erhält bei uns eine wirtschaftliche Komplettlösung: 
“Alles aus einer Hand“
 im Gesamtbereich der Haustechnik und an 365 Tagen im Jahr, 
einen 24-Stunden-Service.
  • Rolf Möller tritt in die Unternehmensführung ein und wird zum Geschäftsführer bestimmt.

16.08.2000

  • Ein verheerender Wasserschaden zerstört große Teile der Ausstellung, diese ist mehrere Monate geschlossen und wird grundlegend saniert. Decken und Wände, Fußböden und Möbel müssen ersetzt werden.

2003

  • Rolf Möller erwirbt das Unternehmen mit 4 Lehrlingen, 10 Gesellen und 5 Meistern. Das Kerngeschäft wird in die Bereiche Service, Bäder und Heizung aufgeteilt. Christoph Kraemer übernimmt den Bereich Heizung, Dirk Backhaus den Bereich Bäder.

2004

  • Umbau der Ausstellung, Erweiterung der Ausstellungsfläche, Einbau von Wellnesseinrichtungen zum Probebetrieb.

2006

  • 75 Jähriges Bestehen des Unternehmens, Verleihung der Schlotschmet Plakette der Stadt Velbert durch den Bürgermeister Stefan Freitag, die höchste Auszeichnung der Stadt Velbert.


2008

  • Julius von Felbert geht in den verdienten Ruhestand, Das Unternehmen baut die ersten Blockheizkraftwerke und forciert den Anlagenbau, Heizkessel mit Leistungen von 500 – 800 Kw werden in Bonn Beuel erstellt und über das Internet überwacht.

2013


  • Christoph Kraemer tritt in die Unternehmensführung ein und wird zum Geschäftsführer bestimmt.

2014

  • In Düsseldorf Niederkassel werden 26 Luxus Einfamilienhäuser mit modernen Bädern, Solaranlagen und Fußbodenheizungen errichtet

2016

  • Das Unternehmen wird 85 Jahre

Erfahren Sie mehr